AGB

Allgemeines

Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die der Kunde (nachstehend als „Sie“ bezeichnet) bei der Alpensünde GmbH & Co. KG, nachstehend als „Alpensünde“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet, auf der Alpensünde-Website,der mobilen Website, der mobilen Anwendung oder per Telefon (gemeinsam als „alpensuende.de“ bezeichnet) aufgibt.

Durch die Nutzung von alpensuende.de bzw. das Aufgeben einer Bestellung erklären Sie sich mit den hierin genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen („die Geschäftsbedingungen“) einverstanden. Bitte lesen Sie die Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie eine Bestellung aufgeben.

Das Angebot von Produkten oder Dienstleistungen auf alpensuende.de zu einem bestimmten Zeitpunkt impliziert oder garantiert nicht, dass diese Produkte oder Dienstleistungen jederzeit zur Verfügung stehen. Wir behalten uns das Recht vor, jedes Produkt zu einem beliebigen Zeitpunkt einzustellen.

Wir behalten uns das Recht vor, die Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung zu ändern. Die für Ihre Bestellung gültige Version der Geschäftsbedingungen ist die, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf alpensuende.de veröffentlicht ist.

§ 1 Betreiber des Online-Shops und Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Dieser Online-Shop wird von der Alpensünde GmbH & Co. KG betrieben. Die Alpensünde GmbH & Co. KG ist eingetragen beim Registergericht München, HRA102225. Komplementärin ist die Alpensünde Verwaltungs GmbH, Sitz Wörthsee, Registergericht München, HRB211713. Geschäftsführerin: Dipl.-Kfr. Univ. Patricia Fleischmann.

2. Für den Verkauf von Waren durch uns gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Andere Geschäftsbedingungen, insbesondere Geschäftsbedingungen von Kunden, gelten nur, wenn sie von uns anerkannt worden sind.

§ 2 Vertragsschluss

1. Sie können im Rahmen des Online-Shops einzelne Waren aus dem Angebot auswählen und durch Anklicken des Buttons „in den Warenkorb" in einem elektronischen Einkaufswagen sammeln. Eine für Sie verbindliche Bestellung kommt erst zustande, wenn Sie sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingegeben, die Kenntnisnahme von diesen Geschäftsbedingungen bestätigt und den Button „Bestellung aufgeben“ angeklickt haben. Bis zum Anklicken dieses Buttons können Sie Ihre Bestellung und die zu Ihrer Bestellung angegebenen Daten jederzeit ändern und berichtigen.

2. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgegeben und Ihre E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt haben, erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Sofern wir aus irgendeinem Grund den Auftrag nicht ausführen können, benachrichtigen wir Sie so schnell wie möglich. Sollten wir bereits eine Zahlung für die Bestellung erhalten haben, erstatten wir den entsprechenden Betrag mit der von Ihnen genutzten Zahlungsmethode. Falls aus irgendeinem Grund eine andere Regelung getroffen werden muss, setzt sich ein Kundenbetreuer mit Ihnen in Verbindung, um die Rückzahlung zu arrangieren.

3. Wir behalten uns die Annahme Ihrer Bestellung vor; zum Abschluss eines Vertrags aufgrund Ihrer Bestellung sind wir nicht verpflichtet. Ihre Bestellung nehmen wir erst durch Versendung der bestellten Ware an. Sie erhalten hierzu eine Benachrichtigung durch eine gesonderte E-Mail.

§ 3 Verfügbarkeit und Lieferzeit von Waren

1. Ist eine oder sind mehrere der von Ihnen bestellten Waren zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung nicht mehr lieferbar, können wir Ihre Bestellung leider nicht vollständig erfüllen. Wir behalten uns die Wahl vor, die Bestellung in einem solchen Fall teilweise auszuführen oder vollständig zurückzuweisen. Darüber werden wir Sie dann unverzüglich per E-Mail informieren.

2. Ist die von Ihnen bestellte Ware oder sind die von Ihnen bestellten Waren verfügbar, sind wir um eine schnellstmögliche Zustellung der Artikel bemüht. Unser Ziel ist es, innerhalb von drei bis fünf Werktagen nach Eingang der Bestellbestätigung zu liefern, es sei denn, es wurde anderweitig vereinbart. Obwohl wir uns bemühen, innerhalb des angegebenen Zeitraums zu liefern, kann die Lieferung aufgrund unvorhersehbarer Ereignisse länger dauern. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass die Lieferzeit länger als 30 Tage beträgt, können Sie die Bestellung stornieren. Abweichend davon findet bei der gewählten Zahlart Vorkasse die Bestellbearbeitung erst nach Zahlungseingang statt.

3. Die Belieferung erfolgt innerhalb Deutschlands im Regelfall durch das Logistikunternehmen DHL.

§ 4 Preis

1. Alle Preise, die für Waren im Alpensünde Online Shop angegeben sind, sind Euro Preise und enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer.

2. Versandkosten: Bei alpensuende-fashion.de bestellen Sie versandkostenfrei.

§ 5 Zahlungsmodalitäten

1. Sie können bei der Bezahlung zwischen verschiedenen Zahlungsarten wählen:

  • Zahlung per Kreditkarte (z.B. Visa, MasterCard)
  • Zahlung per Vorkasse: bei Auswahl der Zahlungsart "Vorkasse" erhalten Sie nach Bestellabschluss eine gesonderte E-Mail mit Informationen über unsere Bankverbindung.
  • Zahlung per PayPal: Ihre Bank- oder Kreditkartendaten sind bei PayPal nach eigener Registrierung hinterlegt.
  • Zahlung per SOFORT Überweisung: Bei der Bezahlart SOFORT Überweisung stellen Sie noch während Ihrer Bestellung bequem eine Überweisung über den jeweiligen Betrag in Ihr Online-Banking-Konto ein.

2. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer mit Kreditinstituten oder anderen Institutionen geschlossenen Vereinbarungen zusätzliche Kosten für Überweisungen, Kontoführung, etc. für Sie entstehen können.

3. Wir behalten uns vor, die Nutzung der oben genannten Zahlungsarten individuell auf die Nutzung einer oder mehreren Zahlungsarten zu beschränken.

4. Es gilt § 286 Abs. 3 BGB; danach befinden Sie sich 30 Tage nach Fälligkeit des Kaufpreises in Verzug. Verzugszinsen werden in Höhe von 8 % über dem jeweiligen Basiszinssatz p.a. berechnet. Die Geltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Für jede Mahnung erheben wir eine Pauschale von € 5,00

§ 6 Eigentumsvorbehalt

1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum.

§ 7 Gesetzliches Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

2. Wenn Sie die Artikel bereits bezahlt haben, erstatten wir die Kosten.

3. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Alpensünde GmbH & Co. KG, Auinger Str. 29, 82237 Wörthsee, info@alpensuende-fashion.de) mittels einer eindeutigen Erklärung, z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail, über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

4. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

5. Folgen des Widerrufs: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

§ 8 Freiwilliges Rückgaberecht bis zu 100 Tage nach Warenerhalt

1. Neben dem oben beschriebenen, gesetzlichen Widerrufsrecht gewähren wir Ihnen eine freiwillige Rückgabegarantie von insgesamt 100 Tagen ab Warenerhalt. Sie können sich auch nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist vom Vertrag lösen, indem Sie die Ware innerhalb von 100 Tagen nach deren Erhalt (Fristbeginn am Tag nach Warenerhalt) an uns zurücksenden, sofern die Ware vollständig und originalverpackt ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.

2. Die vertraglich eingeräumte freiwillige Rückgabegarantie lässt Ihre gesetzlichen Rechte und Ansprüche unberührt. Insbesondere Ihr gesetzliches Widerrufsrecht und Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte bleiben Ihnen uneingeschränkt erhalten.

3. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

4. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5. Wenn Sie die gelieferte Ware innerhalb der Widerrufsfrist ohne einen ausdrücklich erklärten Widerruf an uns zurücksenden behandeln wir dies als Widerruf und die oben erläuterten Widerrufsfolgen treten ein.

§ 9 Rückgabe

1. Alpensünde garantiert die vollständige Rückzahlung oder auf Wunsch den Umtausch zurückgegebener Artikel gemäß den Bestimmungen in Abschnitt 7 (Widerruf der Bestellung), vorausgesetzt, dass alle Artikel in dem Zustand zurückgegeben wurden, in dem sie sich bei Erhalt befanden. Das bedeutet, die Artikel dürfen nicht beschädigt, verschmutzt, gewaschen, verändert oder getragen sein (mit Ausnahme der Anprobe). Zudem müssen alle Anhänger und Etiketten unversehrt sein.

§ 10 Gewährleistung

Keine der vorliegenden Geschäftsbedingungen darf die Haftbarkeit von Alpensünde ausschließen oder beschränken, wenn dies den geltenden Gesetzen zum Haftungsausschluss oder der Haftungsbeschränkung entgegensteht.

Alpensünde ist nicht verantwortlich für indirekte Schäden, die als Nebenfolge des eigentlichen Verlustes oder Schadens entstehen, z. B. entgangene Gewinne oder Aufträge, oder für nicht gelieferte Produkte oder die Nichteinhaltung anderer Verpflichtungen gemäß dieser Geschäftsbedingungen, wenn die Ursache für diese Nichteinhaltung außerhalb unserer Kontrolle liegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Brand, Flut, Sturm, Aufstände, innere Unruhen, Krieg, Atomunfälle oder terroristische Aktivitäten.

Unsere maximale Haftung Ihnen gegenüber für Verluste oder Schäden, die sich aus Ihrer Bestellung auf alpensuende.de ergeben, sind auf den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung beschränkt.

Falls ein Problem mit einem Produkt besteht, das Sie online bei Alpensünde gekauft haben, und Sie dieses Problem nicht gemeinsam mit Alpensünde lösen konnten, können Sie Ihre Beschwerde auf dem Portal zur Online-Streitbeilegung der EU einreichen (ODR-Plattform, Online Dispute Resolution).

Das Portal bietet Kunden und Händlern innerhalb der EU die Möglichkeit, bei Problemen mit Online-Einkäufen zu einer außergerichtlichen Einigung zu gelangen. Die benutzerfreundliche und interaktive Website dient als zentrale Anlaufstelle, die in allen EU-Amtssprachen kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Mithilfe der ODR-Plattform können Verbraucher und Händler eine Streitbeilegungsstelle ausfindig machen und gemeinsam den Prozess der Lösungsfindung durchlaufen. Die ODR-Plattform finden Sie unter: http://ec.europa.eu/odr.

Shopinfo

Versand

Wir versenden Ihre Bestellung innerhalb von Deutschland, Österreich und Schweiz versandkostenfrei mit DHL.

Kostenlose Geschenkverpackung

Kostenlose Geschenkverpackung


Alpensünde: Liebe auf den ersten Blick.

Retouren

Kostenfreie Rücksendungen innerhalb von Deutschland

Zur Retourenanleitung

Widerruf

Sie dürfen die Ware unter Angabe von Gründen innerhalb von 100 Tagen zurückschicken.

Zum Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zu den AGB

Wir akzeptieren